ARGENTINIEN

 

Zeitungen: La Voz: https://lavoz.com.ar ; La Nación: www.lanación.com.arwww.diariouno.com.ar ; https://www.clarin.com ;

 

Declaración Jurada: https://www.argentina.gob.ar/circular/tramite

 

Genehmigung in die Provincia de Corrientes einzureisen: https://permisos.corrientes.gob.ar/ingresoprovincia

 

Argentinische Regierung: www.argentina.gob.ar oder https://www.argentina.gob.ar/interior/migraciones/pasos-habilitados ;

 

Certificado Único de Circulación - Covid-19: https://www.argentina.gob.ar/verano/certificado  (Dokument, was man ausfüllen muss, um in Argentinien zu reisen (certificado verano).

 

Biochemist Dra. lab. Reggiani, Domingo Faustino Sarmiento 332 Pb, DIH, B1832 Lomas de Zamora, Provincia de Buenos Aires, Argentinien, https://www.labreggiani.com.ar, online einen Termin vereinbaren unter: https://www.labreggiani.com.ar/contacto.htm, S34°45'51,08" W58°24'16.96", führen PCR-Tests durch und man bekommt das Ergebnis am gleichen Tag, Kosten 12/2020: 5500 ARS.

 

Flughafen: www.aviacionline.com

 

Zollamt - Verlängerung des TIP (Fahrzeug): www.afip.gob.ar 

Buenos Aires: Herr Eduardo Gómez, egomez@afip.gob.ar

Córdoba: Visintin Franco Lucas, fvisintin@afip.gob.ar

crmartinez@afip.gob.ar

oder eine Frage stellen unter: https://servicioscf.afip.gob.ar/publico/crmcit/consulta.aspx

 

Administración Federal: MwSt, Zoll und Sozialversicherung: https://www.afip.gob.ar/sitio/externos/default.asp

 

Dirección Nacional de MigracionesAv. Antártida Argentina 1355, C1104 CABA, Buenos Aires, Tel.: +54 11 4317-0200, 

https://www.argentina.gob.ar/interior/migraciones oder e-Mail: direccion@migraciones.gob.ar

 

Corona-App - Cuidar - COVID-19-Gesundheitsministerium: Eine App, die man zur Selbsteinschätzung von Symptomen usw. sich herunterladen kann oder besser sollte: https://www.argentina.gob.ar/aplicaciones/coronavirus

 

Deutsche Botschaft in Buenos Aires: https://buenos-aires.diplo.de/ar-de/service/01-HilfefuerDeutsche/coronavirus/2316164



CHILE

 

Offizielle Webseiten des Corona-Aktions- und Schritt-für-Schritt-Plans:

In welcher Phase befindet sich meine Kommune?https://www.gob.cl/coronavirus/pasoapaso#situacioncomunal/ oder https://chocale.cl/2021/02/fase-plan-paso-a-paso-comunas/

Welche Dokumente benötige ich? https://www.gob.cl/coronavirus/pasoapaso#documentos/

 

Will man in der Region Aysén in Chile einen Nationalpark besuchen, dann kann man online buchen unter: https://www.welcu.com/con

Webseite der Nationalparkverwaltung mit Infos: https://www.conaf.cl/parques-nacionales/parques-de-chile/

 

Die offiziellen Zahlen zu Covid-19: https://gob.cl/coronavirus/cifrasoficiales/

 

Ministerio de Salud (Gesundheitsministerium): https://minsal.cl/covid-19-gobierno-anuncia-cambios-en-el-plan-pao-a-paso/

 

Servicio Nacional de Turismo (Offizielle Tourismus-Webseiten und Informationen):

www.subturismo.cl

www.sernatur.cl

https://chile.travel/en/coronavirus

www.chileestuyo.cl/

https://www.sernatur.cl/ministerio-de-salud-anuncia-que-region-metropolitania-se-amntendra-en-fase-2-hasta-el-proximo-4-de-enero/

 

Die Zeitung La Tercera: www.latercera.com

 

World Nomads: https://www.worldnomads.com/travel-safety/worldwide/worldwide-travel-alerts?bclid=IwAR1G0ulo84Z3v2uh3U3R7UHJWQoW_zFURNCONk76-GT52SvWgax703TuFj4#open-south-america

 

Travel off Path: https://www.traveloffpath.com

 

Clarin: www.clarin.com

 

Deutsche Botschaft in Santiago de Chilehttps://santiago.diplo.de/cl-de

 

Wenn man sein Visum um weitere 3 Monate verlängern lassen will: Man benötigt eine Kopie des Reisepasses, des Einreisestempels und des PDI-Zettels, den man bei der Einreise erhalten hat. Das Visum kostet 100 US$ und ist ausschließlich in Landeswährung bei der Banco Estado einzuzahlen:

https://tramites.extranjeria.gob.cl - Prórroga de Turismo - Solicitar Prórroga. Man füllt zunächst sämtliche Daten aus und sendet es ab. Wenn man die Aufforderung zur Bezahlung erhält, geht man zu einer Bank (z.B. Banco Estado oder BCI) und überweist den Betrag. Von der Bank erhält man einen Beleg, den man dann einsenden muss unter https://tramites.extranjeria.gob.cl - Prórroga de Turismo - Envió de Orden de Pago. Irgendwann erhält man dann die Visumverlängerung per e-Mail.

Zur Information: Man kann das Visum nur 1 x verlängern lassen, anschließend müsste man offiziell das Land verlassen oder man bezahlt vor Abreise online eine Strafe für die überzogenen Tage.

Im April 2021 haben wir nach unserem erneuten 3-monatigen Aufenthalt das Visum abermals um 3 Monate verlängern lassen. Dieses Mal hat es nur 736 Pesos (umgerechnet 0,86 €) pro Person gekostet. Wahrscheinlich aufgrund der Pandemie.

Was noch zu beachten ist! Wenn man eine Visumsverlängerung beantragt hat und diese, aus welchem Grund auch immer, nicht begleicht, weil man z. B. bereits in seinem Heimatland ist, dann wird einem bei der erneuten Einreise eine Visumsverlängerung verweigert.

 

Wenn man sein Visum überzieht, muss man die Strafe online bezahlen und hat nach Bezahlung 10 Tage Zeit das Land zu verlassen: https://tramites.extranjeria.gob.cl/etapas/ejecutar/21072703 - Cálculo de Multa Extranjero oder unter: https://www.chileatiende.gob.cl/fichas/75552-calculo-de-multa-a-persona-extranjera

Die Strafe kann bei Banco Estado in Pesos eingezahlt werden oder aber per PayPal. In letzterem Fall wähle man auf der o.g. Webseite "Tesorería General". Den Beleg sollte man in jedem Fall aufbewahren, um ihn beim Verlassen des Landes vorzuzeigen!

What happens if you overstay your Visa in Chile? - https://lostinchile.com/what-happens-if-you-overstay-your-visa-in-chile/

 

Wo kann man PCR-Tests machen lassen: Aclin Laboratorio Clínico: http://www.aclin.cl/articulos/prestacion-covid-19/ 

Die Webseite bietet mehrere Orte zur Auswahl an. Man kann sich online oder über eine Kontakt e-Mail melden.

 

Eidesstattliche Erklärung (Declaración Jurada para Viajeros para prevenir enfermedades por Coronavirus (Covid-19)) für Reisende während der Corona-Krise: Diese muss man ausfüllen, wenn man nach Chile zurückkehrt oder man sich innerhalb der Regionen bewegen will: https://www.c19.cl

 

Das "Salvoconducto" (Antrag auf Genehmigung und sicheres Verhalten) kann online(https://comisariavirtual.cl/) beantragt werden, aber besser ist es, dieses bei den Polizeistellen (Comisaría) zu beantragen. Ein Salvoconducto ist eine Fahrerlaubnis während des Ausnahmezustandes. Wir haben es eingeholt, um zum Hafen und zurück nach Santiago de Chile zu kommen.

 

E-Mail-Adressen zur Verlängerung des TITV (Zolldokument für das Fahrzeug): 

Man sendet eine Kopie des letzten TITV sowie eine Kopie des Reisepasses ein.

Oficina de Partes Arica: oficinapartesarica@aduana.cl

Oficina de Partes Iquique: oficinapartesiquique@aduana.cl

Oficina de Partes Tocopilla: oficinapartestocopilla@aduana.cl

Oficina de Partes Antofagasta: oficinapartesantofagasta@aduana.cl

Oficina de Partes Chañaral: oficinaparteschañaral@aduana.cl

Oficina de Partes Coquimbo: oficinapartescoquimbo@aduana.cl

Oficina de Partes Valparaiso: oficinapartesvalparaiso@aduana.cl

Oficina de Partes Los Andes: oficinaparteslosandes@aduana.cl

Oficina de Partes San Antonio: oficinapartessanantonio@aduana.cl

Oficina de Partes Metropolitana: oficinapartesmetropolitana@aduana.cl

Oficina de Partes Talcahuano: oficinapartestalcahuano@aduana.cl

Oficina de Partes Osorno: oficinapartesosorno@aduana.cl

Secretaria Osorno: secrosorno@aduana.cl

Oficina de Partes Puerto Montt: oficinapartespuertomontt@aduana.cl

Oficina de Partes Coyhaique: oficinapartescoyhaique@aduana.cl

Oficina de Partes Puerto Aysén: oficinapartespuertoaysen@aduana.cl

Oficina de Partes Punta Arenas: oficinapartespuntaarenas@aduana.cl

 

Zollagent (behilflich bei der Verlängerung des TITV): Christian Rojo, +56 9 9432 0370, e-Mail: chrojo@gmail.com. Herr Rojo nimmt für den Service 150 USD, aber erst, wenn das neue TITV bei einem eingegangen ist. Herr Rojo ist sehr nett und spricht Englisch.

 

Informationen zu Nationalparks: www.conaf.cl

 

Flughafen Santiago: www. nuevopudahuel.cl

 

Grenzübergänge: www.pasosfronterizos.gov.cl/complejos-fronterizos

 

Gasauffüllstationen: www.glpautogas.info und www.abastible.cl/autogas/estaciones-de-servicio/


PARAGUAY

 

Zolldokument (TITV) verlängern lassen: car@aduana.gov.py ; eine Kopie des Reisepasses und vom alten TITV mit einsenden.

 

Immigration: www.migraciones.gov.py 

 

Offizielle Seite der Regierung Paraguay: https://www.paraguay.gov.py

 


URUGUAY

 

TIP-Verlängerung für das Fahrzeug: https://vuce.gub.uy/registro/